Gemeinde Ostenfeld

In der Gemeinde Ostenfeld wohnen auf 2.762 ha ungefähr 1.500 Einwohner. Ostenfeld grenzt im Osten an die Treene und den Nachbarkreis Schleswig-Flensburg, im Norden an die Gemeinde Wittbek, im Westen an die Gemeinde Oldersbek und im Süden an die Gemeinde Winnert. Einheimische und Kenner der Region bezeichnen Ostenfeld als eine der schönsten Gemeinden Nordfrieslands mit hoher Wohnqualität. Ostenfeld ist eine Gemeinde im Grünen, die nicht zu den Verschlafenen gehört, denn die Einwohner haben alles im Ort, was eine gute Infrastruktur ausmacht. An öffentlichen Einrichtungen hat Ostenfeld eine Kirche, eine Grundschule, einen Kindergarten, eine Sporthalle und ein Freibad. Es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten für Artikel, die nicht nur den täglichen Bedarf abdecken (Ostenfeld A-Z). Die Gewerbetreibenden sowie der Fremdenverkehrsverein gründeten einen Handels- und Gewerbeverein für die Gemeinden Ostenfeld, Winnert und Wittbek. 

Eine Arztpraxis, eine Zahnarztpraxis sowie eine Apotheke gewährleisten eine gute medizinische Versorgung für Einwohner und Urlaubsgäste. Der Sportverein mit seinen fast 1.000 Mitgliedern und weitere kulturelle Vereine und Einrichtungen bieten eine umfangreiche Palette von Freizeitangeboten. Die von der Landwirtschaft genutzten Äcker und Wiesen mit ihren Wällen und Knicks sowie Wälder und Flusslandschaften prägen das vielfältige Bild außerhalb des Dorfes. Mit ungefähr 54 m über NN besitzt Ostenfeld die beiden höchsten topographischen Erhebungen Nordfrieslands, ist also die höchstgelegene Gemeinde im Kreis.